Schuhwaren

Gute Schuhe sollen bequem, langlebig und zweckmäßig sein – und natürlich auch bezahlbar. Dank der Polyurethane können Designer all diese Ziele gleichzeitig erreichen.

Leichte, aber hoch abriebfeste Polyurethane ergeben perfekte und strapazierfähige Schuhsohlen mit hervorragenden mechanischen Langzeiteigenschaften. Polyurethansohlen sind praktisch und wasserdicht, während sie beim Design nicht einschränken.

Innerhalb der Schuhindustrie finden sich Polyurethane bei vielen Schuhtypen. Am besten bekannt sind sie wohl für Sport- und Trekkingschuhe sowie Stiefel. Sie werden zudem als Schuhsohlen für elegante und modische Schuhe sowie für hochwertige Sicherheitsschuhe eingesetzt. Polyurethansysteme von geringer bis kompakter Dichte werden für Zwischensohlen und Laufsohlen verwendet.

Viele  Leute ziehen ihre Schuhe oft nur deshalb nicht mehr an, weil sie aus der Mode gekommen sind - die Haltbarkeit von Polyurethanen sorgt aber dafür, dass Schuhe aus diesem Werkstoff einen beträchtlichen Gebrauchswert haben. Wenn sie schließlich eines Tages weggeworfen werden, kann das enthaltene Polyurethan zusammen mit anderen Abfällen als Energiequelle dienen.